Kulturviertelstunde

In der Kulturviertelstunde von Kulturwoche.at werden Kuenstler/innen und Kulturschaffende zu aktuellen Themen interviewt. Moderation und Produktion Manfred Horak.

Swing is a feeling ... Everything else is just style,...

...heißt es so schön und wenn man das Abum "Small" von Marina & The Kats hört, bekommt man diese Aussage bestätigt. Ich begab mich ins Studio von Thomas Mauerhofer (git), der gemeinsam mit Marina Zettl (voc) und mit Jörg Haberl (dr, b) seit einigen Jahren auch außerhalb Österreichs erfolgreich reüssieren konnte. Zuletzt veröffentlichte das Trio die Marina-Zettl-Alben "Thin Ice" und Watch Me Burn, für das aktuelle Album "Small" treten sie hingegen erstmals unter dem Bandnamen Marina and the Kats auf, was sehr gut passt, da die 13 eigenkomponierten Songs der Swing-Ära Tribut zollen. Heraus kommt ein kurzweiliges wie vergnügliches Album, das jede Menge Gesprächsstoff ergibt, das uns von einem Swing-Abend in Graz bis hin zur Vinyl-Produktion führt. //

  marina-kats_small
Marina & The Kats: Small
Musik: @@@@@
Klang: @@@@@
Label/Vertrieb: o-tone music (2015)

Interview und Text: Manfred Horak
Foto: Antonia Renner





"Here Comes Everything" lautet der Titel des Debüt-Albums von Clara Blume äußerst selbstbewusst und vielversprechend und die darauf enthaltenen zehn Lieder werden den damit verbundenen Erwartungen locker gerecht. Ein Gespräch übers Lieder schreiben, über die Qualität von Liedtexten bis hin zum Austüfteln der Liedreihenfolge beim Album und den einzelnen Songs.

Ein Interview mit einer Musikerin, die uns besonders am Herzen liegt: Clara Blume. Wir könnten jetzt mutmaßen was wäre, wenn die Singer-Songwriterin am Piano nicht Blume sondern Flower hieße und aus Vienna im nordamerikanischen Virginia käme und nicht aus dem mitteleuropäischen Wien. Mit diesen veränderten Vorzeichen bräuchte es vermutlich weitaus weniger Kraftaufwand, um im öffentlich-rechtlichen Rundfunk Airplay zu erhalten. Flower heißt aber Blume und wohnt in Wien, der Ösi-Anteil im Ösi-Radio dümpelt weit unter der Schmerzgrenze in einem vergessenen Kellerloch dahin und im Übrigen ist "Here Comes Everything" von Clara Blume ein verdammt gutes Album. Clara Blume wird ihren Weg machen, so oder so, und der Weg wird ein guter sein. Clara Blume ist aber freilich kein Newcomer, vielmehr ist sie seit einigen Jahren selbst Förderin als Gastgeberin beim Singer Songwriter Circus; wie es dazu kam und was da passiert erzählt Clara Blume im Interview und natürlich noch über so vieles mehr. //

clara-blume_herecomeseverythingClara Blume: Here Comes Everything
Musik: @@@@@
Klang: @@@@@@
Label/Vertrieb: earcandy (2015)

Interview und Text: Manfred Horak
Foto: Pia Clodi