Film

charlie-brownCharlie Brown, der ewige Außenseiter und echte Verlierer, ist wieder da - animierter und verliebter denn je. Mit ihm natürlich auch seine Peanuts Gefährten Hund Snoopy, der gelbe Vogel Woodstock, Linus (der mit der Schmusedecke), "Psychiaterin" Lucy, Schroeder am Kinderklavier und wie sie alle heißen. Ein Kinoerlebnis mit Mehrwert ab 24.12.2015.

pele-pinguin-1Von den Schwierigkeiten einer Migranten-Familie in einer fremden Gesellschaft erzählt der schwedische Animationsfilm "Pelé Pinguin kommt in die Stadt" von Kenneth Hedenström. Erstmals in Österreich zu sehen im Rahmen vom Kinderfilmfestival 2015. Empfohlen ab 8 Jahren.

aniki-boboEin Film aus dem Jahr 1942 eröffnete das 27. Internationale Kinderfilmfestival am 14.11.2015 im Gartenbau Kino. Gezeigt wurde der erste Film des Neorealismus, Aniki Bóbó von Manoel de Oliveira.

confusion1Unter dem Schweizer Regisseur Laurent Nègre entstand mit Confusion ein Politsatirethriller im Stil einer Mockumentary, eines fiktionalen Dokumentarfilms. Von Andrea Schramek.

hard-to-believe_1Das chinesische Regime raubt Organe von Gefangenen aus Gewissensgründen. Menschenrechtsverletzungen wie diese werden seit allzu vielen Jahren weitestgehend ignoriert. Der Filmemacher Ken Stone veröffentlicht mit "Hard to Believe" einen Dokumentarfilm zu diesem brisanten wie schockierenden Thema. Die Wien-Premiere findet am 27.10.2015 im Filmcasino statt.

diana-moriniEs gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein) - Auch das gibt es: Ein Filmfestival, das sich dem Wunder des Lebens widmet. Andrea Schramek begab sich zum Cosmic Cine nach Zürich und zum Cosmic Angel Awards nach München, um den Wundern in den Filmen nachzuspüren, und traf dabei auch die Schweizer Organisatorin Diana Morini zum Gespräch.