Religion

  • Religion vs. Feminismus: Ob das gut geht?

    Womit haben wir das verdient? Filmstill

    Mit Womit haben wir das verdient? gelang Regisseurin Eva Spreitzhofer eine humorvolle Komödie mit kritisch-ernstem Hintergrund, die bei der Diagonale 2019 zu sehen war.

  • Wenn der Raum voll mit Geistern ist

    Mit der Stückentwicklung "Der Dibbuk" beschwört Regisseurin Milena Michalek im Hamakom Theater gekonnt die Geister der Vergangenheit.

  • Gott, die Welt und der Rhythmus

  • Alles Schrammel #3: Interview mit Karl Markovics

    Karl Markovics ("Superwelt") im Gespräch über Film, Gott und Musik.

  • Gottes abtrünnige Kinder

    xgeboteii-wukIm zweiten Teil der dreiteilig angelegten Arbeit "X Gebote" am 10.1.2013 im WUK drehen allerhand Requisiten und hunderte Schallplatten ihre Kreise auf rund 60 Plattenspielern. In sieben Stufen, ausgehend von Vernunft und Logik, über Wissenschaft, Fragen nach dem Sinn und nach Moral versuchen

    ...
  • Wiener Festwochen: Ganesh Versus the Third Reich - die Kritik

    ganesh1So etwas wie Authentizität gibt es im Theater nicht (mehr). Auch nicht imBack to Back Theatre von Bruce Gladwin, das bei den Wiener Festwochen 2012 am Spielplan steht.

  • George Harrison: Living in the Material World

    george-harrison_c_appleDer Oscar-prämierte Regisseur Martin Scorsese zeichnet auf "Living in the Material World" das Leben und Wirken von Gitarristen, Sänger und Songwriter George Harrison (The Beatles; Traveling Wilburys) nach. Einmal mehr gelang ihm damit eine spektakuläre Doku.

  • Adolf Holl: Wie gründe ich eine Religion

    adolf-holl-gruende-religionDer Ex-Priester und Autor Adolf Holl lässt uns an seinem Bildungsuniversum teilhaben. Einmal mehr kreist es auch hier um die Kirche, die Kirchen und um die Organisation von Spiritualität, die Religionen.

  • Frag doch mal die Maus: Weltreligionen

    rosenstock-maus-weltreligioDie beliebte Sachbuchreihe "Frag doch mal... die Maus" geht in gewohnter Manier auch spannend und behutsam zum Thema Weltreligionen um und reizt zudem mit toller Aufmachung. Für Kinder ab 6 Jahren.

  • Himmelwärts: Interview mit Jacqueline Kornmüller

    Im Rahmen der Diagonale 2010 wurde der Dokumentarfilm "Himmelwärts" gezeigt, der vom Piaristenpater Hartmann Thaler handelt. Der Film zeigt nicht nur den Alltag des 92-jährigen, sondern weckte auch seine Lebenserinnerungen auf. Nicht zuletzt ist es auch ein Film über Spiritualität. Ein Begriff, der im Gespräch mit Filmemacherin Jacqueline Kornmüller ebenfalls immer wieder auftaucht.

    "Am Anfang", so Jacqueline Kornmüller beim Interview, "war Pater Thaler natürlich sehr aufgeregt,

    ...
  • Die zehn Gebote - die Premierenkritik

    gebot05Das fünfte Gebot ist das Einzige auf das wir uns heute noch einigen können. Du sollst nicht töten. Zumindest 70% der Befragten sind dieser Meinung. Eine noch größere Zahl jedoch - 85 % - hatte schon einmal den Wunsch jemanden umzubringen. Wenn etwas so klar ist, wie kann man darüber diskutieren? Ilija

    ...
  • Chant: Interview mit den singenden Mönchen von Stift Heiligenkreuz

     

  • Christ ist geboren

    christ_ist_geboren1

  • Gaby von Thun - Auf der Suche nach Gott

    gaby_von_thun_kleinIn Gesprächen mit Xavier Naidoo, Zubin Mehta, Franz Beckenbauer, Paulo Coelho, Reinhold Messner und vielen anderen begibt sich die ehemalige Modedesignerin Gaby von Thun auf die Suche nach der Frage nach Gott und anderen spirituellen Werten bzw. Wertigkeiten.