Gesellschaftskritik

  • Alles ist jetzt: Interview mit Axel Bosse

    Ende Oktober 2018 hat Axel Bosse sein Album "Alles ist jetzt" veröffentlicht, welches er im Dezember auch auf einer kleinen Österreich-Tour vorstellen wird.

  • Frühlings Erwachen - die Kritik

    Claudia Bühlmann

    Frank Wedekinds 1891 entstandenes Stück "Frühlings Erwachen" hat mit seinem Drängen und seinen essenziellen Themen auch im Jahr 2016 große Aktualität. Dies zeigt auch eine äußerst gelungene Inszenierung im Theater Akzent. Von Nadia Baha.

  • Bei Mutti schmeckt's am besten. Neues aus der Wirtschaft.

    Valenske & Ruwe

    Wenn eine eine Reise tut. Ein paar Tage in Berlin. Per Zufall in ein Kabarett. Großartiges, junges Kabarett von und mit Valenske & Ruwe entdeckt. Ein Glücksfall! Gesehen von Nadia Baha.

  • Dog Stories - die Premierenkritik

    dogstories-01Regisseur Michael Pöllmann, der mit dem selben Team bei "Katja und Kotja" eine überzeugende Arbeit vorlegte, hat mit "Dog Stories" am 7.3., dem Doppelpremierenabend im Dschungel Wien, vermutlich den größten Flop der Premierensaison 2014 gelandet.

  • Çirkin Insan Yavrusu: Hässliches Menschlein - die Kritik

    haessliches_menschleinAus der Türkei werden selten Stücke nach Wien eingeladen. Was an der sprachlichen Barriere liegen kann. Bei dem Sprechtempo sind die Übertitel nur ein Kompromiss. Doch wird auch hier eindrucksvoll gespielt. Szenisch unaufwendig, wie meist bei den kleinen

    ...