Literatur

kliebenstein-speeddating01Eine herzliche Komödie zum Thema 'Alleinerziehender Vater mit Sohn auf Frauensuche' veröffentlicht die Kinder- und Jugendbuchautorin Juma Kliebenstein mit der kurzweiligen Geschichte "Speed-Dating mit Papa".

weltall-popupbuch"So hast du das All noch nicht gesehen", versprechen die Macher vom Pop-up-Buch "Weltall", das mit Soundeffekten und Ausklappseiten nicht nur aufwendig gestaltet ist, sondern auch textinhaltlich einiges zu bieten hat.

 

die-urzeit-001Ein Prachtband in Form einer wahrhaft großen Bild-Enzyklopädie mit über 2500 Farbfotografien und Grafiken erschließt sich dem interessierten Lesevolk in diesem Standardwerk über die faszinierende Geschichte der Entwicklung des Lebens auf der Erde.

stephane-hessel-empoert-eucDer einstige französische Widerstandskämpfer und KZ-Überlebende, sowie Mitverfasser der UN-Charta der Menschenrechte (1948), verstarb im Alter von 95 Jahren in der Nacht des 26./27. Februar 2013 in Paris: Stéphane Hessel.

ambros-biografieDa haben wir den Salat: Eine Ambros-Biografie, geschrieben vom Ghostwriter-Team Andrea Fehringer und Thomas Köpf, verfasst möglicherweise für die "Das Leben ist ein Hit"-Zielgruppe, vielleicht aber auch nur aus monetären Gründen. Eine Biografie, der es an allen Ecken und Enden hapert, kurzum: ein Ärgernis. Was ist da geschehen?

mary-shelley-frankensteinObwohl beinahe 200 Jahre alt, bleibt Shelleys "Frankenstein" eine aufregende Geschichte des menschlichen Grauens. Zeitlos und heute noch relevant: der mythische Aspekt und die gebrechliche Auffassung von Normalität. Die Relevanz und Zeitlosigkeit dieses Themas zeigt auch der Kinofilm "Tender Son: Das Frankenstein Projekt", der ab 23.9. exklusiv im Metro Kino (Wien) zu sehen ist.

udo-lindenberg-lindenwerkDer Panikrocker mit Faible für Malerei in Panikcolor feiert mit Likörell und mindestens so Stark wie Zwei am 17. Mai 2011 seinen 65. Geburtstag. Zwei wuchtige Bildbände zeigen Uns Udo in Panikmanier auf Tour bzw. eine umfassende Sammlung von Lindenbergs Malereien.

tnimDas 2010 gegründete Verlagsprojekt 'Evolver Books' veröffentlicht zum 11. Geburtstag des ersten Online-Romans denselben ganz konservativ auf platt gewalzten Baumteilen, sprich, als Buch.