Literaturrezension

  • Selbst lockt das Weib. Ein Essay.

  • Sama Maani: Ungläubig

    Sama Maani

    Der Iran ist wieder einmal in den Medien. Es wird Zeit, ein anderes Bild dieses Kulturlandes zu zeichnen. Der Iran ist u.a. ein Land der Literatur, was auch der Roman "Ungläubig" von Sama Maani beweist. Von Nadia Baha.

  • Hans Platzgumer: Am Rand

    Tausendsassa Hans Platzgumer, seines Zeichens Musiker und Autor - er schreibt Romane, Hörspiele, Opern, Theatermusik und Essays - legt mit "Am Rand" (Zsolnay Verlag) seinen neuen Roman vor. Von Nadia Baha.

  • Die Reise einer jungen Anarchistin in Griechenland

    fehn1Nach ihrem letzten Roman "Nachkommen" greift Marlene Streeruwitz zu einem genialen Trick. Sie lässt die Hauptfigur aus "Nachkommen", Nelia Fehn, die mit ihrem ersten Roman für Furore sorgt, diesen wirklich schreiben.

  • Günter Ohnemus: Ava oder Die Liebe ist gar nichts

    guenter-ohnemusÜber die unverbindliche Liebe und der Lässigkeit des Seins erzählt der deutsche Schriftsteller Günter Ohnemus im Roman "Ava oder Die Liebe ist gar nichts", zweifellos ein Romanhöhepunkt des Jahres 2014.

  • Marlene Streeruwitz: Nachkommen.

    marlene-streeruwitz_2014In ihrem Roman "Nachkommen." zeichnet Marlene Streeruwitz ein kritisches Bild des Literaturbetriebs. Darin bekommt die junge Autorin Nelia Fehn, nach ihrem erfolgreichen Roman-Debüt zur Frankfurter Buchmesse eingeladen, am eigenen Leib zu spüren, was es heißt,

    ...
  • Rainer Krispel: Der Sommer als Joe Strummer kam

    rainer-krispel_2013Einige nennen ihn Tausendsassa, andere wiederum einfach nur Kritiker, Musiker oder Musikarbeiter. Nun ist Rainer Krispel auch unter die Schriftsteller gegangen und legt mit "Der Sommer als Joe Strummer kam" seinen ersten Roman vor, der sich als kurzweilig und absolut lesenswert entpuppt.

  • Gerhard Loibelsberger: Todeswalzer

    gerhard-loibelsberger_2013"Todeswalzer" spielt im Wien anno 1914. Zeitgleich mit der Ermordung von Erzherzog Franz Ferdinand wird ein junger Mann ermordet, weitere Opfer folgen, die Ermittlung übernimmt Inspektor Nechyba. Der Wiener Autor Gerhard Loibelsberger verknüpft dabei geschickt die

    ...
  • Gregor Schweitzer: Hautnah USA - Vom Wahnsinn einer Traumgesellschaft

    hautnah-usa-coverausschnittTausende von Meilen ist der Schriftsteller Gregor Schweitzer durch die USA gefahren, um ein Stimmungsbild des ländlichen Amerika einzufangen. Herausgekommen ist ein äußerst informatives, unterhaltsames und witziges Buch. Und vor allem: ganz nah dran an den Menschen und

    ...
  • Alan Hollinghurst: Des Fremden Kind

    hollinghurstEin komplexes und intelligentes Buch legt der große Erzähler Alan Hollinghurst mit "Des Fremden Kind" vor, bei dem jeder Teil der Geschichte ein neues Universum aufmacht und diese auf sehr kluge Art und Weise in die Gegenwart trägt, in die Geschichts- und Literaturforschung der heutigen Zeit.

  • Ute Blaich und Julie Litty: Der Stern

    ute-blaich-julie-litty-der-stern-1Die feinfühlige Kurzgeschichte "Der Stern" von Autorin Ute Blaich und Illustratorin Julie Litty erschien erstmals vor elf Jahren und liegt seit Herbst 2012 als schöne Geschenkbuchausgabe vor.

  • Christoph Marzi: Grimm

    christoph-marzi-grimm1Grimms Märchen in einem anderen Gewand, spannend bis zum Schluss, mit alten Bekannten, die man aus dem Märchenbüchern glaubt gekannt zu haben, mit viel Nebel, der gut in den Spätherbst passt und einem überraschendem Ende. 

  • Michal Hvorecky: Tod auf der Donau

    michal-hvorecky_tod-auf-der-donauEin ungewöhnliches und kurzweiliges Buch von einem ungewöhnlichen Autor: Mit "Tod auf der Donau"legt Michal Hvorecky eine kurzweilige Reise quer durch die Donaustaaten und deren bewegte Geschichte vor.

  • Semier Insayif: boden los

    semier-privatDer in Wien lebende Dichter und Schriftsteller Semier Insayif legt drei Jahre nach seinem Debütroman "Faruq" (2009) den Gedichtband "boden los" vor. Gedichte, die den Geist des großen Ganzen einfangen.



  • Lukas Hartmann: All die verschwundenen Dinge

    hartmann-verschwundene-dingeEine Kasperlgeschichte, in der Kasper einmal nicht der Gute ist.

  • Kurt Palm: Die Besucher

    kurt-palm-2012Nachdem Theater- und Filmregisseur Kurt Palm mit seinem ersten Roman "Bad Fucking" einen Überraschungserfolg landete, der sich gut verkaufte und mit dem Friedrich Glauser Krimi-Preis 2011 ausgezeichnet wurde, legt er nun mit "Die Besucher" sein nächstes

    ...
  • Bruno Kreisky: Kreisky erzählt

    bruno-kreisky-bueste"Lernen Sie Geschichte, Herr Reporter!" Die tiefe, brummende Stimme von Bruno Kreisky ist allen Menschen, die den ehemaligen Bundeskanzler noch 'live' erlebt haben, nicht nur wegen des berühmten Ausspruchs gegenüber einem Journalisten, sicher noch unvergessen. Nun gibt es seine

    ...
  • Leckerbissen für Krimifans von Christian Schünemann und Georg Haderer

    schuenemann-daily-soapEin Frisör mit detektivischem Spürsinn oder ein alteingesessener Kriminaler mit der richtigen Intuition und einem ausgeprägtem Hang zu Zynismus und Sarkasmus - Krimifreunde haben die Qual der Wahl zweier Leckerbissen für Krimifans zwischen "Daily Soap" von Christian Schünemann und

    ...
  • Tania Kjeldset: Juli

    tania-kjeldset"Juli" ist ein erfrischendungekünstelter Jugendroman der norwegischen Autorin Tania Kjeldset, der den Problemen seiner Hauptfiguren nicht mit dem moralischen Zeigefinger, sondern mit Ernsthaftigkeit begegnet.

  • Juma Kliebenstein: Speed-Dating mit Papa

    kliebenstein-speeddating01Eine herzliche Komödie zum Thema 'Alleinerziehender Vater mit Sohn auf Frauensuche' veröffentlicht die Kinder- und Jugendbuchautorin Juma Kliebenstein mit der kurzweiligen Geschichte "Speed-Dating mit Papa".

  • Mary W. Shelley: Frankenstein

    mary-shelley-frankensteinObwohl beinahe 200 Jahre alt, bleibt Shelleys "Frankenstein" eine aufregende Geschichte des menschlichen Grauens. Zeitlos und heute noch relevant: der mythische Aspekt und die gebrechliche Auffassung von Normalität. Die Relevanz und Zeitlosigkeit dieses Themas zeigt auch der

    ...
  • r.evolver: The Nazi Island Mystery - Ein Fall für Kay Blanchard

    tnimDas 2010 gegründete Verlagsprojekt 'Evolver Books' veröffentlicht zum 11. Geburtstag des ersten Online-Romans denselben ganz konservativ auf platt gewalzten Baumteilen, sprich, als Buch.

  • Majgull Axelsson: Eis und Wasser, Wasser und Eis

    axelsson-eis-wasser"Der Morgen ist trostlos und der Vormittag wird noch trostloser." So beginnt ein Kapitel von "Eis und Wasser, Wasser und Eis", und der Satz ist Programm. Majgull Axelsson liefert auf 542 Seiten die Geschichte, man könnte auch sagen den Leidensweg, von vier Frauen aus drei

    ...
  • Johanna Adorján: Eine exklusive Liebe

    johanna-adorjanDie Journalistin Johanna Adorján schreibt in ihrem ersten Buch über ihre Großeltern, oder, wie sie selbst sagt: "Dieses Buch erzählt die Geschichte von Vera und István, die als ungarische Juden den Holocaust überlebten, 1956 während des Aufstands von Budapest nach Dänemark flohen und sich 1991 das Leben

    ...
  • Eva Rossmann: Evelyns Fall

    rossmann-evelyns-fallIn ihrem 12. Mira-Valensky-Krimi schlägt der Tod einer Sozialhilfeempfängerin in die Villenfassade eines Exministers ein. Gut recherchiert, überraschendes Ende.

  • Barbara Hundegger: schreibennichtschreiben

    hundegger-schreibennichtschEin Gedichtband über die lyrische Aufarbeitung eines eigenen Alphabets, das Widerstände und Umstände bearbeitet und eine zutiefst persönliche Sicht auf das Schreiben freigibt.

  • Christina Jones: Zimt und Zauber

    christina-jones-zimt-zauberEin wundersames, leichtes und humorvolles Buch für kuschelige Winterabende vor dem Kamin - oder der Heizung ;)

  • Aprilynne Pike: Elfenkuss

    aprilynne-pike-elfenkussEine fantasiereiche und bezaubernde Abwechslung zum gängigen und gruseligen Jugendvampirkult liegt mit "Elfenkuss" von Aprilynne Pike vor.

  • P.D. James: Ein makelloser Tod

    pd-james-makelloser-todMöchten Sie einen offenen Kamin in jedem Zimmer? Hätten Sie gern eine Bibliothek, um sich den Tee darin servieren zu lassen? Um sich mit einem Krimi in einen Ohrensessel zurückzuziehen? Oder ist ein kleines Cottage aus Stein mit Rosen davor eher Ihr Fall? Dann

    ...
  • Tami Shem-Tov: Das Mädchen mit den drei Namen

    tami-shem-tov-drei-namenTami Shem-Tov schreibt über die wahre Geschichte eines jüdischen Mädchens, das die Besetzung der Niederlande durch die Nazis überlebte, weil mutige Menschen sich für ihre Familie einsetzten.