Literatur

cook_teaserVerblüffende Erkenntnisse einer (im wörtlichen Sinne) Spurensuche gelang dem amerikanischen Autor Tony Horwitz mit der Biografie über Käpt'n Cook. Mit enormem Feingefühl lenkt der Autor die Aufmerksamkeit nicht nur auf die dunklen Seiten des Forschers, sondern auch auf die zum Teil entsetzlichen Konsequenzen, die dessen Entdeckungen für einfache Kulturen nach sich zogen.

burdon_eric__my_secret_lifeDie Geschichte seines Lebens - von The Animals bis zu WAR und bis ins Heute: Eric Burdon erzählt unverblümt, ungeschönt und sozusagen frei von der Leber von seinen Erlebnissen, Höhe- und Tiefpunkten seiner Karriere und natürlich vom obszönen Musikbusiness.

metzmacher_teaserEr, Ingo Metzmacher, ist einer der führenden Dirigenten und er schreibt über seine große Leidenschaft (wie nicht anders zu erwarten) Musik. Er erzählt über seine Zugänge zur Musik, er schreibt über sein Verständnis der Musik gegenüber und er liefert sehr persönliche Eindrücke, aber...

fest_joachim_albert_speerUnbeantwortbare Fragen, die freilich auch nach der Lektüre dieses Buches über den "Chefarchitekten des Dritten Reichs" unbeantwortbar bleiben. Empfehlenswert ist es dennoch allemal.

kahn_ashley_john_coltraneDer Autor macht aus der Geschichte und den Geschichten rund um das Album und die daran beteiligten Personen erstklassige Literatur, so spannend zu lesen wie ein Thriller - obwohl man das Ende, die Musik sozusagen, ja schon kennt (bzw. kennen sollte).

bodanis_elektro_klein"Von Edisons Traum bis zur Quantenstrahlung", so der Untertitel der hochinteressanten und enorm kurzweiligen Lektüre des in England lebenden Autors, ist die Geschichte über die Entdeckung und Erforschung der Elektrizität, natürlich auch, wie sehr uns die Nutzbarmachung im Alltag veränderte. 

gaby_von_thun_kleinIn Gesprächen mit Xavier Naidoo, Zubin Mehta, Franz Beckenbauer, Paulo Coelho, Reinhold Messner und vielen anderen begibt sich die ehemalige Modedesignerin Gaby von Thun auf die Suche nach der Frage nach Gott und anderen spirituellen Werten bzw. Wertigkeiten. 

andreas_eschbach_kleinDer Autor wurde breitenwirksam mit dem Bestseller „Das Jesus Video“ schlagartig berühmt, mit „Das Buch von der Zukunft“ entfernt er sich radikal und überraschender Weise vom Science-Fiction-Thriller-Genre. Der Reiseführer durch die Zukunft ist ein populärwissenschaftliches Buch in ziemlich flapsiger Sprache, dadurch erhält die Theorie von der Zukunft zwar auch einen spekulativen Touch, das spekulative aber bemüht sich der Autor weitgehend zu vermeiden.

roger_willemsen_klein„Begegnungen mit Menschen und Orten“ lautet der Untertitel des mit viel Kompetenz, Fachwissen und Menschlichkeit geschriebenen Werks von Roger Willemsen, Medienstar und ehemaliger Museumswärter, der bereits über zweitausend Interviews führte und einige davon in „Gute Tage“ wieder gibt. Roger Willemsen ist ein Erzähler und seine Protagonisten weltbekannte Persönlichkeiten wie John Malkovich, Margaret Thatcher, Madonna, Sinead O'Connor, Dalai Lama, Yassir Arafat, Vivienne Westwood u.v.m.

ingeborg_schober_klein„Die verflixte 27 ist ein magischer Geburtstag für Popmusiker. Wer dieses Lebensjahr überstanden hat, ist vorerst auf der sicheren Seite.“ So beginnt das Buch der deutschen Musikjournalistin Ingeborg Schober zum Thema Pop und deren Tragödien, einige prominente Opfer aufzählend, manche, wie Jeff Buckley, Nick Drake und Robert Johnson jedoch außer Acht lassend.