Literatur

noestlinger_christine_schulgeschichten_franzDa kann man nur sagen: Klassikaner! Christine Nöstlingers Schulgeschichten vom Franz setzen auch heute noch kein Patina an, kommen immer noch ungemein g’scheit und humorvoll rüber.

hain_gerhard_auslandskniggeGutes Benehmen ist nicht erst seit den "Dancing Stars" gefragt. Nur: welches Benehmen ist im Ausland gefragt? Ist Rülpsen und Furzen angebracht, wie hat sich die Kultur seit Martin Luther weiterentwickelt, und vor allem, wie sehr haben Kulturen unterschiedlichste Formen angenommen? Stimmt es, wenn behauptet wird "Andere Länder, andere Sitten?" Ein laut schallendes ja ist die Antwort. Was hierorts als unschicklich gilt kann in anderen Ländern als Beifallsgeste gewertet werden und vice versa. Für Abhilfe und Aufklärung sorgt der Auslands-Knigge.

magnusson_kristof_zuhauseZeitgenössische Literatur aus Island ist nicht immer leicht verdaulich, besitzt aber in der Regel einen hohen Unterhaltungswert.

vocelka_karl_oesterreichische_geschichte„Lernen S' a bisserl Geschichte, Herr Redakteur!“, dröhnte dereinst Dr. Bruno Kreisky (*), und für all jene, die eben gerne über die Geschichte Österreichs etwas dazulernen wollen, empfehle ich das Büchlein aus der C.H.Beck „Wissen“-Serie.

tempel_sylke_globalisierungEs wird viel darüber in Schlagworten beredet und der Ruf des Begriffs ist nicht unbedingt der Beste.

haiden_christine_gartenmenschenIm Einklang mit der Natur das Landschaftsbild zu harmonisieren ist in Japan seit jeher Zweck und Übung bei der Gestaltung eines Zen-Gartens. Hierzulande gilt das nicht unbedingt immer (höflich formuliert) – aber es gibt sie. Und von genau jenen handelt dieses Buch, komprimiert in 33 Portraits. Porträts über die Gärten selbst wie auch über die Gärtner/innen.

teufelskicker1Man kann nie genug vom Fußball bekommen, meinen ja nicht gerade wenige unter uns Erdlingen und so ist es natürlich auch kein Wunder, wenn das Thema Einzug in die Kulturlandschaft hält.