Musikkabarett

  • Geistig digital gepoltes Interview mit Rainald Grebe

    Rainald Grebe Interview Rainald Grebe Interview Elfenbeinkonzert
  • Es muss nicht immer ein Lacher sein

    Der Kabarettist, kritische Liedermacher und ehemalige Journalist Harald Pomper ist einer der wenigen politischen Köpfe in der heimischen Kabarett-Szene.

  • Ich bin immer eine Optimistin: Interview mit Birgit Denk

    Birgit Denk im Gespräch über Crowdfunding, Kabarettlieder der 1950er Jahre und optimistische Sichtweisen.

  • Das Rainald Grebe Konzert im Stadtsaal - die Kritik

    grebe-rakete-2In einer ausgebeulten Anzughose spielt Rainald Grebe vor dem ausverkauften Wiener Stadtsaal am 15. Dezember 2012 sein mittlerweile viertes Soloprogramm zum aktuellen Album "Das Rainald Grebe Konzert". Nach den Erfolgen in den letzten Jahren wendet er sich jetzt wieder dem Kleinen zu. Ganz

    ...
  • Birgit Denk & die Novaks: Ich wünsch mir zum Geburtstag einen Vorderzahn

    birgit-denk-2Kabarettlieder der 50er Jahre in gegenwärtigen Soundkleidern serviert uns Birgit Denk & die Novaks. Darunter musikalische Großtaten aus der Urzeit österreichischer Musikkultur nach dem Zweiten Weltkrieg mit Liedern von u. a. Gerhard Bronner, Georg Kreisler, Hermann Leopoldi, Pirron und

    ...
  • Willy Astor: Tonjuwelen - die Kritik

    willy-astor-orpheum2010"Tonjuwelen", der Titel des neuen Albums und der 25-Jahre-Jubiläumstour ist auf den ersten Blick ein echtes Astor-Kind: Klingt ähnlich wie ein geläufiges Wort, bedeutet aber etwas ganz anderes. Dieses Mal nicht ganz.

  • Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung: 1968

    rainald-grebe-1968Der nächste geniale Streich von Rainald Grebe und die Kapelle der Versöhnung setzt die Zeitmaschine ins Jahr 1968 in Bewegung. Wie vom komödiantischen Sänger gewohnt ist es eine Tour de Farce zwischen Intellektualismus und Dadaismus.

  • Rainald Grebe: Das Robinson Crusoe Konzert

    rainald-grebe-dasrobinsoncrusoekonzertEr ist Buchautor, Schauspieler, Kabarettist und Sänger mit eigener Band - der Kapelle der Versöhnung. Auf dem vorliegenden Album präsentiert sich Rainald Grebe solo. Gestrandet auf einer einsamen Insel, ein moderner, zivilisationsmüder

    ...
  • Volkslieder singen: Interview mit Rainald Grebe

  • Karl Valentin im Besonderen

    Karl Valentin bestehe aus drei Dingen, schrieb dereinst Theaterkritiker Alfred Kerr: "Aus Körperspaß. Aus geistigem Spaß. Und aus gewollter Geistlosigkeit. Sein Mittel: Die Ruhe. Die Unbeirrbarkeit."

  • Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung: Volksmusik

    rainald-grebe-volksmusik1Er singt über Heimat, Bewegung, Arbeit und Soziales, freilich auch über Liebe und Sex, über arme Menschen und über das Ende; er veröffentlichte ein erstaunlich gutes namenloses Album mit seiner Kapelle der Versöhnung 2005/2006 und setzt ein Jahr später noch eins drauf mit

    ...
  • Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung

    rainald-grebe-kapellederversoehnungDen guten Mann kennt man hierzulande leider überhaupt nicht und ich hab auch nur aufgrund meiner Jurorentätigkeit bei der Liederbestenliste Deutschland von ihm Kenntnis genommen.

  •