Film

viertelfestival_filmschau_teaserFilmpräsentation mit Diskussionsrunden und Rahmenprogramm.

transamerica_teaserZum wichtigsten Schritt in Bree Osbournes Leben fehlt nur noch eine Unterschrift. Und das ausgerechnet die von einer Psychologin.
Von Patryk Dawid Chlastawa.
 

diagonale_06_teaserWas ist ein österreichischer Film? Ein Film, der von jemandem gemacht wurde, der in Österreich lebt bzw. die österreichische Staatsbürgerschaft hat, oder der ganz oder mehrheitlich von einer österreichischen Produktionsfirma produziert wurde. Was macht einen Film österreichisch?! Wenn er sich ungern „einkasteln“ lässt. Von Stephanie Lang.
 

haneke_cacheProf. Dr. Haneke ist ein außerordentlicher Gesellschafts-Diagnostiker. Bei der Operation „schuldbeladenes humanistisches Bildungsbürgertum“ seziert er mit seiner französischen Assistenzärztin den Patienten so präzise, dass man fast keinen lebendigen Menschen mehr erkennt.

winspeare_teaserIm Rahmen der 3. italienischen Filmwoche im Votiv Kino und De France, war Regisseur Edoardo Winspeare mit seinem Eröffnungsfilm „Il miracolo“ in Wien und ging mit Kulturwoche.at der Frage nach, was Kinder haben, was Erwachsene nicht haben. Von Anna Gromova.
 

jfw_paradise_now_teaserDie Jüdische Filmwoche hat sich zur Aufgabe gemacht, über die weltweit gelebte jüdische Kultur zu informieren, indem sie Filme zu diesem Thema auswählen, die Ihnen zugesandt werden bzw., die sie extra anfordern. Den Veranstaltern ist es wichtig ein Forum zu bieten, das zur Diskussion anregt.
 

viennale_lingyu_teaserRuan Lingyu, geboren 1910 in Shanghai, Andy Warhol, geboren 1928 in Pittsburgh, Jane Birkin, geboren 1946 in London. Große Namen, große Persönlichkeiten, die man mehr oder weniger kennt. Das hängt ganz von dem Bild- und Tonmaterial ab, das von ihnen im Umlauf ist. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam - sie galten bzw. gelten als Verkörperung eines modernen Menschen in ihrer Zeit. Von Stephanie Lang.
 

hastreiter_teaserTill Hastreiters Film STATUS YO! erzählt in einem 24 Stunden Fenster sehr authentisch und in episodenhaften Roadmovie-Style, die Geschichten von jungendlichen HipHoppern, von kleinen Gangstern, von Liebe und den täglichen Problemen, alles in komödienhafter Art und Weise.
 

gansel_teaserStephanie Lang sprach für Kulturwoche.at mit Dennis Gansel, Regisseur und (gemeinsam mit Maggie Peren) Drehbuchautor des Films NAPOLA mit Max Riemelt, Tom Schilling u. a.

bleibtreu_lara_teaserDas 20-minütige Interview mit Alexandra Maria Lara und Moritz Bleibtreu, dem romantischen Liebespaar des Helmut Dietl-Films "Vom Suchen und Finden der Liebe", wortgetreu verfasst von Stephanie Lang. Man ist ja wachsam. Ein Drehbuch mit sechs Abbildungen.