Rock

  • Hollow Skai - Rio Reiser: Das alles und noch viel mehr

    Eine Biographie über den wirkungsvollsten aller deutschsprachigen Sänger. skai_hollow_rio_reiser

  • Pearl Jam. Die Band. Das Album.

    pearl_jam_pearl_jamPearl Jam. Was soll man zu dieser Band, einer der absoluten Größen des Grunge, überhaupt noch sagen? Was KANN man noch sagen? Die Mannen rund um Sänger Eddie Vedder haben nun ihr achtes reguläres Album auf den Markt gebracht und es sicherheitshalber auch gleich nach sich selbst benannt. Pearl

    ...
  • Kate Bush - Aerial

    8-mal Wissenswertes über das neue Album der Grande Dame der britischen Popmusik:

  • The Concert for Bangladesh

    george-harrison-bangladeshDie Mutter aller Benefizkonzerte gibt es nun in schöner Aufmachung und in Top-Tonqualität plus einen bis dato unveröffentlichten Bonus-Track.

  • Brian Setzer - Rockabilly Riot Vol. 1: A Tribute to Sun Records

    setzer_brian_rockabilly_riot_vol1Dass Brian Setzer das Liedgut auf "Rockabilly Riot" in- und auswendig kennt ist natürlich keine Überraschung, denn immerhin sorgte er in den späten 1970er Jahren/frühen 1980er Jahren im Sog der Punkbewegung (die wiederum ja etliche Revivals auslöste, da man ja endlich eine

    ...
  • J.J. Cale: To Tulsa and Back

    Acht Jahre hat er sich Zeit gelassen, der gute Mann, aber Zeit gelassen hat sich J.J. Cale immer schon, nicht nur was seine karrierehinderliche Veröffentlichungs"taktik" betrifft.

  • Rolling Stones: Live Licks

    Rolling Stones Live Licks Tour
  • U2: How To Dismantle An Atomic Bomb

  • Chris Jaggers Atcha feat. Sam Brown

    Wie unverwechselbar diese fabelhafte Formation klingt, demonstriert sie eindrucksvoll auf ihrem neuen Album „Act Of Faith“, mit dem die Bandmitglieder beweisen, dass sie die ungekrönten Könige der britischen Roots-Szene sind.

  • 30 Jahre Arena Wien

    resetarits_willi_teaserJubiläumskonzert am 1. Juni mit:
    Denk, Willi Resetarits (s. Foto), Baum Pur, Houseverstand und Papermoon.

  • Dinosaur Jr. live in der ARENA

    dinosaur_jr_teaserOb das Trio die Legende wieder beleben kann, oder ihr doch eher den Todeshauch einatmet, darüber zerbrechen sich Dinosaur Jr.-Maniacs seither nicht nur in Internetforen den Kopf.

  • Mozartband und das Mozartjahr

    mozartband_teaserWolfgang Staribacher über Klassik, Mozart, Instrumentenkombinationen und Cross-Over.

  • Pina: Ich glaube an mich und meine Vision

    pina_teaserIm Interview verriet Pina, warum Steve Earle als Produzent keine Alternative war und wer einer der größten Fans ihrer kleinen Tochter Luise ist…

  • Mike Watt & The Secondmen live am 11.4. 2005 in der Szene Wien - die Kritik

    watt_teaserDie besten Konzerte sind doch immer wieder die, bei denen man nicht genau weiß, was einem erwarten wird. Von Robert Fischer.

  • Lovely Days: Liebliche Tage in St. Pölten - die Kritik

    lovely_days_teaserBei der diesjährigen Hauptversammlung der Generation 40 plus in St. Pölten hatten sich die Mitglieder auch ein paar Musikanten eingeladen um mit ihnen zu feiern und Erinnerungen an die Jugend bei kühlem Bier unter knallheißer Sonne auszutauschen und für zwei Tage alte Mythen wiederzubeleben.

  • Blondie Live

    blondie_live_teaserWelch eine angenehme Überraschung, dass Blondie auch im angereiften Alter live zu überzeugen wissen, was ja nicht unbedingt zu erwarten war ob der mäßig gelungenen Comeback-Alben "No Exit" (2001) und "The Curse of Blondie" (2003). Da bereitet die vorliegende DVD schon mehr Freude.

  • Bruce Cockburn - Full House

    cockburn_bruce_teaserIn makelloser Tonqualität und intensiven Konzertbildern ist nun eine Live-DVD mit dem großen kanadischen politisch ambitionierten Liedermacher Bruce Cockburn auf den Markt, der sich bei diesem Konzert in Hochform präsentierte.

  • Iggy Pop - Live at the Avenue B. & A Million in Prices

    pop_teaserDie Veröffentlichung vorliegender DVD und Doppel-CD erinnert wieder an die Frage, ob Herr Pop nur seiner Zeit voraus war oder ob die Zeit Herrn Pop nachhinkte.

  • Ringsgwandl - Trulla! Trulla!

    ringsgwandl_teaserWer sich für Musik mit deutschen Texten interessiert kommt nicht an den ehemaligen Kardiologen Dr. Georg Ringsgwandl herum, der im Dekaden(z)wechsel der 1980er/1990er Jahre mit den Alben "Trulla! Trulla!", "Vogelwild" und "Staffabruck" neue Maßstäbe setzte. Ein Konzertmitschnitt aus der

    ...
  • The Boomtown Rats - Live at Hammersmith Odeon 1978

    boomtown_teaserBevor Bob Geldof zum Retter und später zum Ritter wurde, avancierte er mit seiner Band Boomtown Rats in Großbritannien bereits zum Star. Seine Alben verkauften sich prima, und warum das so war, hört und sieht man auf der DVD.

  • Aimee Mann - Live at St. Ann's Warehouse

    mann_aimee_teaserHier ist alles optimiert: Vom guten Klang angefangen bis hin zu den diversen Bonus-Features wie Interview und Backstage-Aufnahmen strotzt und protzt dieser Doppelpack an audiovisuellen Genüssen.

  • Live Aid: And the lesson today is how to die

    live_aid_teaserSir Bob Geldof, Bandleader von The Boomtown Rats und Komponist großartiger Songs wie "I don't like Mondays", jenes mit der deutlichen Textzeile "and the lesson today is how to die", zog aus seinem Weltschmerz, Tränen und Wut die Konsequenz und rettete mit Live Aid Leben.

  • Podcast #2 - Interview mit Birgit Denk

    "Laut" heißt das neue Album von Denk, erschienen bei Universal Music Austria. Damit schuf die Band rund um die charismatische wie sympathische Sängerin Birgit Denk ein sehr geradliniges Rockalbum mit ordentlichen Stromstößen aus der Gitarre, feinen Melodien und zum Gesamtambiente des Albums passende Dialekttexte.

  • Lovely Days am 21. und 22. Juli 2006 in St. Pölten

    Einst schrieben sie Geschichte, heute sind sie selbst Geschichte - und spielen immer noch. The Who, Roxy Music, Ten Years After, Iron Butterfly, Robert Plant sind nur ein paar der klingenden Namen die sich in St. Pölten einfinden werden.

  • Nova Rock Festival 2006 - die Kritik

    Nach einem pannenreichen Debüt im Vorjahr versprachen die Veranstalter alles besser und schöner zu machen. Das Ergebnis fiel zwar besser aus als erwartet, dennoch gibt es einige verbesserungswürdige Punkte.

  • Woven Hand und The Bell Orchestra