Das Symposium Freie Szene - Freie Kunst - Soziale Gerechtigkeit - Fair Pay: Konkrete Strukturen und Ideen für Wien ging Anfang April im Wiener Gartenbau Kino über die Bühne - Manfred Horak dokumentierte beide Tage komplett, um aus dieser Überfülle an Tonmaterialien mehrere Episoden zu gestalten, finanziert von IG Autorinnen Autoren und IG Freie Theater. Die ersten zwei Episoden widmeten sich dem ersten Tag, an dem eine Bestandsaufnahme der verschiedenen Interessengemeinschaften aufgezeigt wurde, mit dem ernüchternden Ergebnis, dass Fair Pay in der Freien Szene zumeist Illusion ist. In Episode Drei wiederum könnt ihr die Podiumsdiskussion hören, die am Ende des ersten Symposiumtages stattfand. In dieser abschließenden vierten Episode zum Symposium steht der zweite Tag im Zentrum. Die Interessengemeinschaften stellten eine Expertinnengruppe zusammen, um über Lösungsansätze nachzudenken. Die Ergebnisse und Expertisen der jeweiligen Arbeitsgruppen, dringliche Anliegen und Zukunftswünsche, sowie nicht zuletzt konkrete Strukturen und Ideen für Wien werden hier ausführlich dargelegt. //

Text, Foto und Podcast-Produktion: Manfred Horak

  • freie_szene_freie_kunst_-c-manfred_horak-06
  • freie_szene_freie_kunst_ig_musik-c-manfred_horak-04
  • freie_szene_freie_kunst_moderator_ig_film-c-manfred_horak-03
  • freie_szene_freie_kunst_praesentation_tag2-c-manfred_horak
  • freie_szene_freie_kunst_sezession-c-manfred_horak-02
  • freie_szene_freie_kunst_ulrike_kuner_gerhard_ruiss-c-manfred_horak-01
  • freie_szene_freie_kunst_ulrike_kuner_gerhard_ruiss-c-manfred_horak-05